Festakt Feuerwehrkapelle PfohrenDie Feuerwehrkapelle Pfohren feierte am 06.05.2017 mit einem Festakt ihr 150jähriges Bestehen. Die Feuerwehrkapelle Pfohren ist gleichzeitig Ausrichter des Verbandsmusikfestes des Blasmusikverbands Schwarzwald-Baar. Aus diesem Grunde ließ es sich Verbandspräsident Glunz auch nicht nehmen, der Kapelle zu ihrem Jubiläum zu gratulieren. Heinrich Glunz betonte in seiner Ansprache, dass die Feuerwehrkapelle es vorzüglich versteht die Blasmusik in neuen, modernen Formen zu präsentieren. Er hob auch die gelungene Jugendarbeit hervor. Pfohren ist in ihrem Altersdurchschnitt eine sehr junge Kapelle.
Weitere Festredner aus Politik und Vereinen gratulierten dem Jubilar. Musikalische glänzte die Feuerwehrkapelle mit eine Querschnitt aus ihren bisherigen Showkonzerten. Doch auch optische präsentierte sich die Feuwehrkapelle Pfohren auf das Beste. Sie stellten die neue Uniform vor, die für das Jubiläumsjahr beschafft worden ist.
Den musikalischen Abschluss bildete die heimische Formation Brassman. Sie gaben einen tollen Vorgeschmack auf das 1. Donaumsuikfestival. Dort treten den viele hochgradige Brassbands den ganzen Tag über am 27.05.2017 auf.
Karten für das Donaumusikfestival gibt es unter: http://feuerwehrkapelle-pfohren.de/ueber-fwk-pfohren

Bilder Festakt Feuerwehrkapelle Pfohren

Der Wertungsspielplan liegt nun vor.
Hier können sie die teilnehmenden Kapellen mit ihren Wertungsspielstücken einsehen.

Download Wertungsspielplan

Sind Sie auf der Suche nach einer Beschäftigung?
Haben Sie Lust auf Neues und arbeiten gerne in einem engagierten Team?
Das trifft sich gut: Der Blasmusikverband Schwarzwald-Baar mit seinen 68 Mitgliedskapellen und –vereinen, in denen sich 5.532 Musikerinnen und Musiker engagieren, freut sich über Unterstützung.


Zum 1. Juli 2017 suchen wir eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in als
Leiter der Geschäftsstelle (m/w)
auf Minijobbasis mit durchschnittlich ca. 12 Wochenstunden.

Hier die Ausschreibungsunterlagen zum Download

Verbandsversammlung 2017Verbandspräsident Heinrich Glunz begrüßte am 11.03.2017 die Vertreter der knapp 70 Verbandskapellen zur Jahreshauptversammlung in Triberg. Die Kurkapelle Triberg begrüßte die Versammlung mit einem Marsch. In Grußworten würdigten Landrat Sven Hinterseh und der Triberger Bürgermeister Gallus Strobel die Arbeit und Wichtigkeit der Blasmusik im Verband Schwarzwald-Baar.

Präsident Heinrich Glunz konnte über stabile Mitgliederzahlen und einen hohen Anteil an Jugendlichen berichten. Moderne und zeitgemäße Veranstaltungen werden bei vielen Vereinen im Verband gut angenommen, so dass ein positiver Ausblick in die Zukunft möglich ist.

Viel Arbeit wird in der Verbandsbläserjugend und im Verbandsjugendblasorchester von Alexandra Götz geleistet. Das VJBO feiert dieses Jahr mit einen Jubiläumskonzert im Herbst das 20jährige Bestehen.

Emil Weschler vom BDB berichtet unter dem Motto "Miteinander statt Gegeneinander" über das Vorgehen bei GEMA Meldungen und über die am häufigsten auftretenden Schwierigkeiten.

Bilder Verbandsversammlung 2017

Die Gründung des Verbandsjugendblasorchesters Schwarzwald-Baar im Jahr 1997 liegt genau 20 Jahre zurück. Dieses Jubiläum wird mit einem Festkonzert am Samstag, 23. September 2017, 20 Uhr in der Stadthalle
Hüfingen gefeiert.

Liebe VJBOler,
Wir möchten Euch zu diesem ganz besonderen Konzert herzlich einladen. Bitte meldet euch zur Probenphase an!
Die Anmeldung und den Probenplan findet ihr hier auf der Verbandshomepage unter dem Menüpunkt VJBO->Proben

Liebe ehemalige Musiker/innen des VJBO,
Neben der aktuellen VJBO-Besetzung wollen wir ein eigenes Orchester mit Ehemaligen des
VJBOs zusammenstellen, das unter der Leitung der beiden früheren Dirigenten Ingrid Fromm und
Wolfgang Laufer stehen wird.
Die Anmeldung, Informationen und den Probenplan findet ihr unter dem Menüpunkt VJBO->Proben VJBO Ehemalige