VJBO Konzert in Trossingen 2016Unter dem Titel "Von Operette bis Musical" stand das Konzert zu dem das VJBO und das Blasorchester der Sommerakademie in Trossingen am 23.09.2016 eingeladen hatten.
Das Thema Operette mag für ein Jugendorchester vielleicht eher ungewöhnlich erscheinen. Alexander Beer, Dirigent des VJBO, gestaltete jedoch das Programm kreativ und sorgte mit der Dreigroschenmusik gleich zu Beginn für einen Akzent. Ein Ensemble des VJBO brachte die Zusammenfassung aus der Dreigroschenoper von Kurt Weill zu Gehör. Mit "Instant Music op. 40", moderner zeitgenössischer Musik von Kurt Schwertsig, glänzte in einem weiteren Ensemblestück des VJBO Niklas Broghammer als Soloflötist. In den beiden Medleys aus den Musicals "Progy and Bess" und "My Fair Lady" konnte dann das Gesamtorchester des VJBO seine Spielfreude und Musikalität zur Geltung bringen.
Das Blasorchester der Sommerakademie in Trossingen führte dann zusammen mit Sängern eines Vokalensembles weitere Operetten- und Musical-Zusammenstellungen auf.
Beim "Weißen Rössel" verstärkte das VJBO das Blasorchester der Sommerakademie zum gemeinsamen grandiosen Finale.
Alexander Beer hatte als Zugabe ein weiteres Schmankerl auf der "Speisekarte des Weißen Rössels" platziert. Die Schlagzeuger des VJBO entführten die Gäste mit "Einer kleinen Tischmusik" in die "Esskultur" eines Percussion-Ensembles.
Ein tolles Konzert, das von dem zahlreichen Zuhörern begeistert aufgenommen worden ist!

Bilder Konzert VJBO in Trossingen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
wir laden herzlich zu einem Workshop für alle Oboen Bläserinnen und Bläser ein. 

Themen: Blastechnik, Ansatz, Fingertechnik, Rohre, Solospiel, Instrument

Dozent: Sylvia Drömer-Berndorfer
Datum: Samstag, den 15. Oktober 2016 – 9:00 Uhr
Ort: Probelokal der Stadtmusik Hüfingen, Hohenstr. 16, 78183 Hüfingen
Eingang: auf der linken Seite der Lucian-Reich-Schule – gegenüber Aquari

Download Flyer

Probenphase VJBO Herbst 2016 Die Probenphase des Verbandsjugendblasorchesters im Herbst 2016 hat wieder begonnen. Ziel der Proben ist das Doppelkonzert des VJBO im Konzerthaus in Trossingen mit dem Akademieorchester der Bundesakademie unter der Leitung von Prof. Johann Mösenbichler.
Die Verbandsjugendleiterin Alexandra Götz und Dirigent Alexander Beer haben wieder eine große und schlagkräftige Truppe an jungen Musikerinnen und Musikern zusammengestellt. In ganztägigen Gesamtproben aber auch Registerproben muss in recht kurzer Zeit das hochwertige Programm einstudiert werden. Eine Herausforderung, die Alexander Beer mit seinem Orchester bisher bestens gemeistert hat. Wir dürfen gespannt sein!
23.09.2016, Trossingen, Doppelkonzert des Verbandsjugendblasorchesters
Am 22. Oktober 2016, 09:00 Uhr wird der Blasmusikverband und Bläserjugend im Bürgerhaus in Fürstenberg einen Dirigentenworkshop durchführen. Dieser wird dankenswerterweiseweise von der Musikkapelle Fürstenberg ausgerichtet.
 
Für diese Veranstaltung konnten wir Frau Isabelle Ruf-Weber als kompetente Referentin gewinnen, die sicherlich vielen von Ihnen als langjährige Dirigentin des Landesblasorchesters Baden-Württemberg ein Begriff ist.
 
Für die praktische Probenarbeit wird ein Teilnehmerorchester gebildet, wobei das Grundgerüst vom VJBO gestellt wird. Dennoch können interessierte Dirigenten und/oder Musiker/innen mit ihrem Instrument kommen und sich aktiv mit einbringen.
 
Die Tagungsgebühr für diesen Workshop beträgt 30,00 € je Teilnehmer. Diese Kosten werden wir nach Ende des Workshops - wie in der Vergangenheit - mit Ihrer Zustimmung ihrem Vereinskonto direkt belasten.
Download Flyer

BDB Blasmusikcamp 2016

Auch dieses Jahr haben wieder Jugendliche aus dem Blasmusikverband Schwarzwald-Baar am BDB Blasmusikcamp teilgenommen.
Jugendliche aus Dauchingen, Fürstenberg, Tennenbronn,  Schonach und Unterbaldingen musizierten im Europapark.
Täglich mehrere Proben in den großen Camporchestern, in der Brass- und Woodband sowie  und im Percussion-Ensemble waren angesagt. In der verbleibenden Freizeit wurde dann der Europapark unsicher gemacht.
Mit Ingrid Fromm war wiederholt eine Dirigentin aus dem Blasmusikverband Schwarzwald-Baar unter den Orchesterleitern des Blasmusikcamps.
Zum zweiten Mal konnte Robert Sheldon als Dirigent für das A-Orochester gewonnen werden. Er drückte mit sehr starkem Ausdruck dem Orchester einen deutlichen musikalischen Stempel auf.
Das große Abschlußkonzert im Europapark Dome zeigte mit den unterschiedlichen Formationen ein starkes, hochklassiges und abwechslungsreiches Blasmusikrepertoire.
Stressig war es! Und schön!